28. -30 April 2023

Hochstamm Deutschland e.V. is the cultural carrier

Experience orchards here

On 28 April 2023, we celebrate the blooming orchards, the delicacies, the cultural heritage and the biodiversity all over Europe! Come and enjoy the day and the weekend - at home, on an excursion or on vacation. The programme includes

  • product tastings,
  • festivals,
  • excoursions,
  • information evenings,
  • photo competitions,
  • online offers and much more.

Zoom in the map to events that have taken place on site or online. Are you looking for a specific organiser? Use the search function at the top left of the map.

Would you like to register an event yourself?

Community

All over Europe there are people with great passion for orchards. On the European Orchard Day, we show this passion together. With every action and event we inspire for our work, the wonderful meadows as well as the delicious products. Get to know the hosts and ambassadors of a broad European alliance of orchards and click on the button below.

The Organisers

Austria
Europe
Germany
United Kingdom

Hochstamm Deutschland e.V. fills the day with blossoming life. We are actively supported by ARGE Streuobst, BirdLife Europe and the UK Orchard Network.

Motto

Preserving together - intact ecosystems against biodiversity loss

In line with the UN Decade on Ecosystem Restoration (2021-2030)   the focus this year is on biodiversity. Under this motto, we call for a halt to the ongoing degradation and disappearance of this ecosystem. #GenerationRestoration

Celebrate with us...

Large fruit trees of many species and varieties, for example apple, walnut or olive trees, take root in the meadows in rows and at irregular intervals. A high number of partly endangered animal and plant species are at home there.

The meadows are a cultural landscape created by man and only survive through cultivation. Our traditional knowledge of tree care, further processing of the fruit and much more is the fertile soil of orchard cultivation. This is why orchard cultivation is listed as an intangible cultural heritage by the German UNESCO Commission.

In many places in Europe, orchard meadows characterize entire natural and cultural landscapes, but the population of fruit trees is dwindling. Orchard Day shines the spotlight on the aesthetics of flowering orchards and the delicious products created from the fruit.

 

10 gute Gründe für Streuobst

Kreuzworträtsel, Memory, SprachApp – das war gestern. Eine Wiese, 50 Sorten: Wer sich das merkt, ist Gedächtnismeister und gleichzeitig Rechtschreibkünstler. Wir schreibe sämtliche Sortennamen korrekt und in vielen verschiedenen Sprachen – von der Schiennägelesbirne über die Oullins Reneklode bis hin zum Peasgood Sondergleichen. Und: Wer kann schon behaupten, Prinz Albrecht und Kaiser Wilhelm von Angesicht zu Angesicht zu kennen?

Blühende Kirschbäume, weiter Sternenhimmel überm großen Birnenbaum, leises Nachtigallengezwitscher – wir kennen die perfekte Location fürs erste Date. Der oder die Angebetete widersteht nur schwer der unvergleichlichen Atmosphäre einer Streuobstwiese. Und das Beste: „Romantisch“ geht bei der Streuobstwiese rund ums Jahr. Auch im Winter findet sich der ein oder andere Mistelzweig in den ausladenden Ästen der alten Wiese. Im besten Fall aber nur einer….

Stundenlanges Serienschauen, ein Bierchen mit Freunden trinken, im Internet nach den neuesten Trends suchen – ja, das alles zeugt von Ausdauer. Aber für eine aussagekräftige Bewerbung reicht es wohl eher nicht. Wir haben die Lösung: Streuobst bietet die besten Qualifikationen, um den zukünftigen Chef zu überzeugen. Eine Auswahl gefällig? Ausdauer (über Generationen), Frustrationstoleranz (man denke an die Mostobstpreise), Belastbarkeit (wer an einem Tag acht Bäume schneidet, weiß wovon die Rede ist), Teamfähigkeit (Opas Arbeitseifer muss man auch aushalten können), analytisches Denken (wo kommt jetzt schon wieder der Schorf her?), …

Was hat die Streuobstwiese, was der Strand und das Meer nicht haben: Gutes Essen, romantische Anblicke, Beschäftigungsprogramm für Groß und Klein direkt vor der Haustüre, alles an einem Ort. Dieser Geheimtipp bietet abseits aller nervigen Mit-Urlauber das beste Wellness- und Erlebnisprogramm im besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nachhaltiges Reisen geht so: Picknickkorb auspacken, heimischen Apfelsaft auspacken, Freunde einladen und genießen.

Wir mögen´s sparsam. Wer benötigt schon ein teures Abo im Fitnessstudio, Zumbakurs oder im Handballverein. Das beste und ausgewogene Training für Bauch, Beine und Co. bietet die Streuobstwiese unentgeltlich, rund ums Jahr und ohne neugierige Blicke. Ein Beispiel: Baum schneiden stärkt Armmuskeln, Balance und Koordination. Auch der gesunde Snack zwischendurch lässt sich über eine stärkende Sportübung erkämpfen. Wer den Wettstreit liebt, ist beim Wettlesen (wer schafft die meisten vollen Erntekörbe an einem Nachmittag) oder mit Apfelkernweitspucken bestens bedient.

Fridays for Future? Wir wagen den Schritt von der Straße in die Wiese – und das schon seit Generationen. Das Klima schützen wir durch konkretes Tun ohne große Medienaufmerksamkeit. Dabei reduzieren wir sogar den Energieverbrauch (keine Zeit für Handy und Co. – und ja, manchmal auch kein Netz), ernähren uns überwiegend vegan (abgesehen vom Wurm im Apfel) bzw. regional (der Lammbraten mundet) und fahren nachhaltig mit gedrosselter Geschwindigkeit (der Lanz schaff nur 16 km/h) und recyclen (der Baumschnitt gibt beste Hackschnitzel zum Heizen)…

Ja, manchmal brauchen wir einfach auch einen Grund für Selbstmitleid. Den besten liefert uns Streuobst. Eingefleischte Streuobstfans wissen von dem Ausgleich durch einen reinigenden Zornanfall beim Blick auf die Mostobstpreise, politische Unzulänglichkeiten und das drohende Neubaugebiet. Dadurch stärken Streuobstheld:innen neben der Frustrationstoleranz auch die empathischen Fähigkeiten streuobstferner Angehörigen. Aber das Beste ist ja: Wir haben es selbst in der Hand – wir haben die Möglichkeit, Dinge zu ändern. Streuobst bietet da den besten Spielplatz überhaupt.

Wir kennen einen Ort, an dem Groß und Klein, Alt und Jung, mit und ohne Migrationshintergrund, Grün und Braun, Altgediente und Aufbrecher zusammenkommen und -leben, ohne Konflikte. Wer jetzt an eine utopische Zukunftswelt denkt, war noch nicht auf der Streuobstwiese. Gelebte Integration ist dort Tag für Tag angesagt, egal ob unter Bäumen, Bewirtschaftenden oder der Insektenwelt. Die Streuobstwiese bringt alle zusammen.

In Zeiten großer Einsamkeit kennen wir ein wirksames Gegenmittel: Gemeinsam zur Schaufel, Schere oder dem Mostglas greifen. Manche Arbeit braucht viele Hände. Einzelkämpfertum ist zwar möglich (und manchmal auch ganz angenehm), aber wenig realistisch. Alle greifen mit an: in der Familie, in zahlreichen Streuobstvereinen, Initiativen, unter Nachbarn.

Das Beste kommt zum Schluss: DAS Gefühl. Jeder Streuobstheld kennt es. Eigentlich ist es nicht erklärbar, aber hier ein Versuch. Die Mischung aus Tradition, Handarbeit, Technik, Natur, Gemeinschaft, Kultur, Jahreszeiten, Farben, Früchten, Düften,…
Noch nicht überzeugt? Einfach mal ausprobieren. Wir garantieren, das Rezept wirkt ohne Nebenwirkungen. Immer!

Take part

No matter whether you are an expert or a novice - You are cordially invited to all actions and events! Strengthen orchards and your host today and in the future: Share your knowledge with your environment and reach for the orchard products when shopping.

Browse the programme here

Together we will draw attention to your committed work and your products! Whether you are an association, initiative, company or private individual, organise an action and invite us to it. We will publish your action and event as part of a diverse programme. Of course, you will then be part of the community with your logo and name. Text and image material is available to you free of charge. As an exclusive bonus, we will send you our drink coasters.

Register an event

Social media, newspaper articles, word of mouth: draw attention to the European Orchard Day! Whether as an association, initiative, company or private person. In this way, you show the whole of Europe that you support orchard meadows. Free text and image material is available to you. After registration you become a visible part of the orchard community.

You would like to become a Messenger? Send an e-mail to kontakt@hochstamm-deutschland.de 

Fotographs title pictures: Andrea Letsch, Rudolf Schneider, Angela Hammer, fullnessdesign, Manfred Wolf